Monatsarchiv: Februar 2012

Jahresauftakt 2012

Auf den Spuren der Nazizeit in München

Am 22. Januar besuchten etwa 20 Kinder und Jugendliche Orte, die noch heute an die Zeit der nationalsozialistischen Diktatur in München erinnern. Start war am Hauptbahnhof mit einer Einstimmung.

  • Hauptbahnhof
  • Die Bahn hatte große Bedeutung für die Nazis: Sie transportierte Soldaten und Waffen an die Fronten im 2. Weltkrieg und schaffte die Reichtümer der überfallenen Länder nach Deutschland. Außerdem übernahm sie eine grausame Rolle beim Transport von Juden in die Konzentrationslager.

Die nächste Station war der Königsplatz. Hier stehen noch die Fundamente der so genannten Ehrentempel, das NSDAP-Gebäude und der Führerbau, in dem Adolf Hitler residierte. Wir konnten die heutige Situation mit Bildern aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts vergleichen und erfuhren, welche Bedeutung die Gebäude für die Nazis hatten.

  • Köngisplatz Ehrentempel
  • Köngisplatz Ehrentempel
  • Königsplatz Propylen

Am Platz der Opfer des Nationalsozialismus erhielt die Gruppe Informationen über die Verfolgten des Naziregimes. Außer Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle und Behinderte waren auch Kriegsgefangene, Sozialisten und Kommunisten sowie Zeugen Jehovas darunter.

  • Platz der Opfer des Natzionalsozialismus
  • Platz der Opfer des Natzionalsozialismus

Weitere Stationen waren die Feldherrnhalle, an der im Jahr 1923 ein Putschversuch der Nazis verhindert worden war und das Denkmal des Widerstands im Hofgarten.

Für uns war dieser Spaziergang der Auftakt zu unserem Jahresthema „Faschismus und Rassismus“.

 

Zeltlager Sonthofen 2012

Sommerzeltlager in Sonthofen (Allgäu)
5. bis 20. August 2012
Für Kinder von 8 bis 13 Jahren.

Berge und Seen …

In Sonthofen, am Fuß des Grünten, zwischen Iller und Baggersee, liegt unser Zeltplatz – ideal zum Baden, Wandern und für Erkundungen in Höhlen, auf Berge und zu den Seen des Oberallgäus. Wir spielen, basteln, machen Lagerfeuer, spielen Fußball und tun, was uns sonst noch einfällt.
Mit dabei ist unsere Partnergruppe der Roten Falken aus
Zürich (Schweiz).

Wir sind Kinder einer Erde

das ist unser Lagerthema. In Deutschland und in der Schweiz leben viele Menschen, die in anderen Ländern geboren sind oder die Eltern haben, die nicht hier aufgewachsen sind.
Warum haben die Menschen ihre Länder verlassen? Wie geht es ihnen in ihrer neuen Heimat? Darüber informieren wir uns in unserem Sommercamp.
Menschen, die anders aussehen oder anders sprechen als die Mehrheit, werden oft als Ausländer bezeichnet und schlecht behandelt. Es gibt viele Vorurteile. Wenn Menschen wegen ihrer Herkunft oder wegen ihres Aussehens benachteiligt werden, heißt das Rassismus.
Auch damit beschäftigen wir uns und überlegen, was man dagegen tun kann. Zu unserem Lagerthema machen wir ein großes Lagerspiel und eine öffentliche Aktion in Sonthofen, bei der wir die Menschen informieren.

Information und Anmeldung

bis 6. 7.2012 bei
SJD – Die Falken • Bezirk Südbayern
Hirblinger Straße 2, 86154 Augsburg
Telefon: 0821 414341, Fax: 0821 414342
E-Mail: buero@falken-suedbayern.de
oder SJD – Die Falken • Bezirk Südbayern
Ottobrunner Straße 10, 81737 München
Telefon: 089 68070052

Preise für TeilnehmerInnen

Falken-Mitglieder: € 330,-
Andere: € 350,-
Für Geringverdiener
sind Zuschüsse möglich.
Bankverbindung
Stadtsparkasse Augsburg
BLZ 720 500 00, Kto.-Nr. 20 800
Verwendungszweck: „Sommer 2012“ + Name des Kindes
Mit Erhalt der Anmeldebestätigung muss eine Anzahlung
von 130 Euro geleistet werden. Der Restbetrag ist spätestens
am 20. 7.2012 fällig.