Jugendpfingstcamp 2015 in Kroatien

Jugendpfingstcamp vom 23.5.-5.6.2015 in Kroatien für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren

bild2Auf ans Meer machen wir uns in den Pfingstferien 2015. Unser Camp liegt direkt am Meer (Badestrand beim Zeltplatz) mit Blick auf das malerische Örtchen Rovinj.

Dort bieten sich uns vielfältige Möglichkeiten unseren Alltag zu gestalten. Beim Baden im klaren Wasser des Mittelmeers, bei Geländespielen, beim Volleyball spielen, etc. genauso wie an Abenden in gemütlicher Runde oder beim relaxen in der Hängematte kannst du deine Ferien genießen.

Flüchtlingspolitik ist unser Zeltlagerthema:

Unser Zeltlager findet in Kroatien, einem Land an der Außengrenze der EU statt. Für uns ein Grund sich mit dem Thema „Flucht, Asylpolitik und Abschottung“ auseinanderzusetzen. Unter anderem werden wir in zwei Arbeitskreisen die Themen Fluchtgründe und Abschottungspolitik der EU genauer betrachten. Wir beschäftigen uns mit den Lebensumständen, Fluchtgründen, Frontex, den EU-Außengrenzen und den politischen Hintergründen.

Außerdem im Zeltlager:

In verschiedenen kreativen Neigungsgruppen kannst du den Künstler in dir raus lassen. Ausflüge beispielsweise in den Ort Porec oder zum Lim-Fjord runden unser Programm ab.

Mitentscheiden ist wichtig:

bild1Was im Camp passiert, hängt auch von Dir ab. Im täglichen Meeting wird das Programm bestimmt, zusammen wird das Camp gestaltet und gelebt. Wir kümmern uns gemeinsam um unsere Verpflegung und jede/r hat dabei die Gelegenheit, seine/ihre Kochkünste einzubringen und neues zu lernen.

Preis für Mitglieder: 395,- €

für alle anderen: 415,- €

(für Geringverdiener sind Zuschüsse möglich!)

Die Ausschreibung gibt es hier zum Download.